Wirtschaftsingenieure - Maschinenbau

In Juniorfirmen verknüpfen unsere Wings maschinenbauliches Know-how mit wirtschaftlichem Fachwissen.

Teamfähig und offen für neue Ideen

Wirtschaftsingenieure sind Techniker/innen mit breitem Maschinenbau-Grundwissen und fundierten Wirtschaftskenntnissen.Wirtschaftsingenieure sind in der Berufswelt gefragt. Ihre Aufgaben liegen überall dort, wo technisches und kaufmännisches Denken verlangt wird. Sie werden aufgrund ihrer Ausbildung in der gesamten Wertschöpfungskette eines Unternehmens eingesetzt.

Ausbildungsschwerpunkte

Die Ausbildung der Wirtschaftsingenieure ruht auf mehreren Säulen. Auf dem Weg zur Reifeprüfung vermittelt ein engagiertes Lehrerteam in einem familiären Lern- und Arbeitsumfeld technisches und wirtschaftliches Know-how.

Schwerpunkt Technik-Maschinenbau:

  • Werkstoff- und Fertigungstechnik:
    Um die Attraktivität der Waidhofner Wirtschaftsingenieure für die regionalen Leitbetriebe zu erhöhen, wurde hier schulautonom ein Schwerpunkt gesetzt: Moderne Werkstofftechnologien und Fertigungsverfahren, Werkzeug- und     Vorrichtungsbau.       
  • Konstruktion und Berechnung:
    Einfache Bauteile bis hin zu komplexen Maschinen werden mithilfe moderner Software konstruiert, berechnet, designt und auch auf Wirtschaftlichkeit überprüft.
  • Maschinen, Anlagen, Automatisierung:
    Energiemanagement, Umwelttechnik, Fördertechnik, Transportlogistik

Schwerpunkt Wirtschaft:

  • Betriebstechnik:
    Arbeitsvorbereitung und Produktionsplanung, Qualitätsmanagement, Materialwirtschaft, Kostenrechnung, Organisation, Betriebsstättenplanung, Projektmanagement, Investitionsbewertung
  • Unternehmensführung und Wirtschaftsrecht:
    Unternehmensführung, Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Personalmanagement, betriebliches Rechnungswesen, Finanzierung, Marketing
  • EDV-Ausbildung:
    Anwendungsprogramme, Datenbanken, ERP-Systeme, Netzwerktechnik

Schwerpunkt Fachpraxis:

  • Werkstätte:
    Grundlegende handwerkliche Ausbildung bis hin zur CNC-gestützten Fertigung
  • Laboratorien:
    Betriebstechnik, Werkstoffprüfung, Maschinenkunde, Designlabor, Steuer- und Regelungstechnik, Virtual-Reality-Labor, Produktentwicklung
  • Junior Companies:
    Schüler/innen gründen und führen ein reales Unternehmen
  • Diplomarbeiten:
    In Zusammenarbeit mit Unternehmen der Wirtschaftsregion Mostviertel werden Projekte wie z.B. die Standardisierung von Nadelprägern für die Fa. Georg Fischer GmbH & Co KG durchgeführt.

Karrierechancen

Die Wirtschaftsingenieure sind Allrounder mit einer praxisnahen technischen und wirtschaftlichen Ausbildung und daher breit gefächert einsetzbar als:

  • Konstrukteur/in und Arbeitsplaner/in
  • technische/r Ein- und Verkäufer/in
  • Werkstofftechnologe/-technologin
  • Projektmanager/in
  • Produktions- und Betriebsmanager/in
  • Assistent/in der Geschäftsführung
  • Netzwerkadministrator/in und Qualitätsverantwortliche/r
  • selbstständige/r Unternehmer/in

Stundentafel

Diplomarbeit: Neue Hand für 3-Jährige mit Behinderung

Fachwissen gepaart mit Kreativität und Forscherdrang ergibt einzigartige Problemlösungen. Zwei Wirtschaftsingenieure beweisen das sehr eindrucksvoll mit einem außergewöhnlichen Projekt:

Dominik Ballwein und Samuel Lehner haben es sich zum Ziel gesetzt, für ein 3-jähriges Mädchen eine mitwachsende Armprothese zu entwickeln und diese mithilfe des schuleigenen 3D-Druckers herzustellen. Die Konstruktion der mitwachsenden Prothese baut auf Teilen bereits bestehender Armprothesen auf.

Die grundlegenden Bewegungen eines gesunden Armes sollen dabei mittels Gelenken und ausgeklügelter Antriebstechnik so gut wie möglich nachgebildet werden.Durch eigens entwickelte Austauschkomponenten soll die Prothese an das Körperwachstum des behinderten Mädchens stetig angepasst werden. In einigen Projektstadien war der rege Gedankenaustausch über soziale Medien mit Prothesenentwicklern in Spanien und den USA von großer Bedeutung.

Neben der Konstruktion ist auch die Wahl des bei der Herstellung der Prothese verwendeten Kunststoffs wichtig, der neben der notwendigen Festigkeit, auch Hautfreundlichkeit und Alltagstauglichkeit aufweisen muss.

Mit der neuentwickelten Prothese sollen vordefinierte, kindgerechte Bewegungen durchgeführt werden können. Verschiedenste Aktivitäten wie Rad fahren und Ball spielen sollten mit der Prothese wieder möglich sein.

 

Das Radio-Interview mit den beiden Absolventen kann man sich unter dem Link https://oe3.orf.at/stories/2929519/ anhören.

 

bild7_team
Zukünftige Wirtschaftsingenieure mit ausgezeichneten Berufschancen
Das Arbeiten in kleinen Teams macht Spaß.
Ein lebendiger praxisorientierter Unterricht mit Professor Gussmack

AV Dipl.-Ing. Gerhard Pölzgutter

Generalisten haben es einfacher!

Wir Wirtschaftsingenieure sind Allrounder, Generalisten mit einer fundierten Allgemeinbildung einer praxisnahen und einer auf die Bedürfnisse der Industrie abgestimmten technischen und wirtschaftlichen Ausbildung. Um für das zukünftige Berufsleben gut gerüstet zu sein, sind neben einer fundierten Ausbildung Schlüsselqualifikationen wie z.B. kritisches Denken, unternehmerisches Denken, Kommunikationsfähigkeit, Kreativität, Neugier, Teamfähigkeit usw. gefragt.

Dass sich unsere WING-Allrounder zukünftig durchsetzen werden, zeigen die zahlreichen Auszeichnungen bei Schulwettbewerben wie z.B. Bundessieger Jugend Innovativ 2017, Sieger Mostviertler Schulinnovationspreis 2017, „Weiße Feder“ von Herzogenburg 2017. Unsere angehenden Wirtschaftsingenieure entwickeln sich bei diesen Projekten vom Generalisten zum Spezialisten. Sie erbringen dabei Leistungen auf hohem wirtschaftlichen und technischen Niveau. Besonders stolz bin auch auf ihr soziales Engagement.

Ein Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit ist es, diese Schlüsselqualifikationen zu fördern und auch einzufordern. Sie werden im fächerübergreifenden Unterricht und in realitätsnahen Laborübungen erworben.

Sämtliche Geschäftsprozesse – von der Produktentwicklung über Einkauf und Produktion bis hin zu Marketing und Verkauf – werden in den Juniorfirmen im 4. Jahrgang abgebildet und intensiv erlebt.
Um für die zukünftigen Herausforderungen wie Industrie 4.0 gerüstet zu sein, beschäftigen wir uns in Kleingruppen mit modernen Technologien der Fertigung wie z.B. 3D-Druck, 3D-Scan, Virtual Reality und jenen der Organisation wie Netzwerktechnik und ERP-Systemen.

Bei all der Technik und Wirtschaft, die unterrichtet wird, ist es mir persönlich ein großes Anliegen, nie das Wichtigste aus den Augen zu verlieren – nämlich unsere Schülerinnen und Schüler - Ihre Persönlichkeiten zu fördern, den Blick über den Tellerrand zu unterstützen, Neues zuzulassen und vor allem ihre Stärken zu fördern, ist wesentlicher Bestandteil der WING-Ausbildung.

Christoph Pölzgutter und Katharina Götschl starten bei den Berglauf-Weltmeisterschaften

News: Berichte

Christoph Pölzgutter und Katharina Götschl starten bei den Berglauf-Weltmeisterschaften

News: Berichte

Zwei erste Plätze beim RIZ GENIUS Jugendpreis 2018

News: Absolventen

Zwei erste Plätze beim RIZ GENIUS Jugendpreis 2018

News: Absolventen

Erfolg gibt Sicherheit

News: Berichte

Erfolg gibt Sicherheit

News: Berichte

Absolventinnen und Absolventen vom Schuljahr 2017/18

News: Absolventen

Absolventinnen und Absolventen vom Schuljahr 2017/18

News: Absolventen

schulautonom freie Tage:
29. bis 31.10. / 16.11. und 31.5.

Schnuppertage:
Mittwoch, 10.10.2018
Montag, 22.10.2018
Donnerstag, 08.11.2018
Freitag, 23.11.2018
Dienstag, 04.12.2018 oder
nach Vereinbarung (individuelle Termine möglich)

Alle Termine (PDF-Ansicht)
LietzFALKEmedia
Top
https://www.youtube.com/watch?v=ieMjr--UWeUhttps://www.htlwy.at/wp2017/wp-content/uploads/2017/12/2015_schule_orig-420x291.jpghttps://www.htlwy.at/wp2017/wp-content/uploads/2017/12/2015_schule_orig.jpgDCIM100GOPROG0068932.
https://www.youtube.com/watch?v=mPQKJhsM3GEhttps://www.htlwy.at/wp2017/wp-content/uploads/2017/12/dsc_1887-420x280.jpghttps://www.htlwy.at/wp2017/wp-content/uploads/2017/12/dsc_1887.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=K1uOLfnTwn8&start=11https://www.htlwy.at/wp2017/wp-content/uploads/2017/12/bild4-420x280.jpghttps://www.htlwy.at/wp2017/wp-content/uploads/2017/12/bild4.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=As2ICfAbbSYhttps://www.htlwy.at/wp2017/wp-content/uploads/2017/12/leseanima-420x236.jpghttps://www.htlwy.at/wp2017/wp-content/uploads/2017/12/leseanima.jpgLeseAnima 2017
https://www.youtube.com/watch?v=NArvL-vjY1Mhttps://www.htlwy.at/wp2017/wp-content/uploads/2017/12/foto_3-420x237.jpghttps://www.htlwy.at/wp2017/wp-content/uploads/2017/12/foto_3.jpg