Nach der Übergabe eines Montagesterns im Oktober 2014 durch die Firma SKF wurde am 25. 2. ein würdiger räumlicher Rahmen offiziell seiner Bestimmung übergeben. Geschäftsführer Franz Hammelmüller, HR-Manager Werner Freilinger und Mario Pranzl, Manager Engineering, besuchten die HTL Waidhofen und eröffneten gemeinsam mit HTL-Direktor Harald Rebhandl den bestens eingerichteten SKF-Montageraum für Wälzlager. Als Motivation für die Schülerinnen und Schüler sind neben den modernen Arbeitsstationen noch recht flotte Lager-Bilder an den Werkstättenwänden angebracht: KTM- & Harley-Davidson-Maschinen “zeigen” das versteckte Produkt der Firma SKF! Direktor Rebhandl und Geschäftsführer Hammelmüller drückten ihre Freude über die nun vertiefte Zusammenarbeit aus und stellten fest, dass es sich dabei um eine Win-win-Situation handelt: Praxisbezug und Industrie-Knowhow für die HTL und Bekanntheit bei den HTL-Absolventen – auch als Mitarbeiter bei zukünftigen Kunden – für die Firma SKF.