Das neue Welser-Labor im Werkstättentrakt der HTL, ausgestattet mit einer „EMCO Concept Turn 450 TCM“ Drehmaschine, wurde gestern feierlich eröffnet.
Die HTL-Absolventen Mag. Thomas, Mag. Andreas und KR Ing. Helmut Welser übergaben die modernst ausgestaltete Werkstätte an Direktor Harald Rebhandl. Helmut Welser betonte bei seiner Eröffnungrede die lange gemeinsame Geschichte der Firma Welser Profile mit der HTL Waidhofen: Schon 1967 war die Firma Hauptsponsor des HTL-Balls und seither hat die tatkräftige Unterstützung der Firma nie nachgelassen. Helmut Welser war 13 Jahre lang sogar Präsident des Kuratoriums der HTL. Ab diesem Schuljahr steht die neue CNC-Werkstätte nun den HTL-Schülern der 3. und 4. Jahrgänge zur Verfügung und erfreut sich, nicht zuletzt wegen des ansprechenden Designs, besonderer Beliebtheit unter den Jungtechnikern. Die Schulgemeinschaft weiß die Unterstützung durch die Firma Welser zu schätzen und bedankt sich sehr für diese Investition in die Zukunft der HTL!